Wie im Film…

von Jörg Plewe

Manchmal passieren Dinge, die man nur in frechen Hollywoodkomödien erwarten würde.
Ich schlendere gemütlich über das große Baseler Volksfest. Vor mir sehe ich ein kleines Mädchen, kaum drei Jahre alt. Sie bummelt ihrerseits ohne darauf zu achten, wohin sie geht. So kommt sie auf mich zu. Ich bleibe stehen und warte ab. Tatsächlich stößt sie gegen mich. Irritiert blickt sie zu mir auf. Lächelt mich an. DAS können dreijährige Mädchen nun wirklich. Ich lächle zurück, so gut ich kann.
Aber ihr Ausdruck verändert sich und zu spät erkenne ich den Schalk in ihrem Nacken. Sie grinst höllisch, holt aus und tritt mir keck gegen’s Schienenbein! Das kleine Biest!

Ich ließ sie am Leben…